Schulhofnutzung

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass der Schulhof momentan zur Freizeitgestaltung von Schülerinnen und Schülern oder anderen nicht genutzt werden darf.

Hiermit folgen wir der Bitte des Krisenteams der Stadt Steinheim, die behördlichen Vorgaben auch an Sie weiterzuleiten.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Formular: Notbetreuung

Wenn sie Alleinerziehende/ Alleinerziehender und in einem „unverzichtbaren Funktionsbereich“ tätig sind oder ihre Lebenspartnerin/ ihr Lebenspartner ebenfalls in einem „unverzichtbaren Funktionsbereich“ tätig ist und keine andere Möglichkeit besteht, dürfen Sie Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden.

Anmeldung zur Notbetreuung

Angaben zur Notbetreuung in der OGS

Bei Ehepaaren oder zusammenlebenden Elternteilen muss die Erklärung des Arbeitgebers in zweifacher Ausführung vorgelegt werden.

Erklärung des Arbeitgebers über die Unabkömmlichkeit

Schulkontakt

Liebe Eltern,

nach Absprache mit dem Schulrat bitten wir Sie darum morgen nach Möglichkeit nicht in die Schule zu kommen, um nur Arbeitsmaterialien ihrer Kinder abzuholen oder vermeintlich nähere Informationen zu erhalten, da auch wir den Kontakt und die Häufung von Menschengruppen möglichst verringern möchten.

Wir werden sie weiterhin schnellstmöglich über die Homepage oder die KlassenlehrerInnen informieren.

Vielen lieben Dank für ihr Verständnis.

Notbetreuung

Konkretisierung des Not-Betreuungsangebotes ab Mittwoch, 18.03.2020.

Übergangsregelung

Um den Eltern Gelegenheit zu geben, die Betreuung ihrer Kinder sicherzustellen, ruht am Montag und Dienstag der Unterricht.

An diesen beiden Tagen können die Eltern aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken, wenn ein Betreuungsbedarf besteht.

Eine Betreuung zu den normalen Unterrichtszeiten und am Nachmittag durch die OGS ist gesichert.

Wir bitten ausnahmsweise darum, ihre Kinder NICHT telefonisch oder per Mail bei uns abzumelden.

Not-Betreuungsangebot

Nach Aussage des Ministerpräsidenten des Landes NRW können in erster Linie Eltern folgender Berufsgruppen das Not-Betreuungsangebot in Anspruch nehmen, wenn keine private Betreuung gewährleistet werden kann:

Bedienstete der Polizei, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes, der allgemeinen- und Ordnungsbehörden, des Justizvollzuges, des ärztlichen Personals und des Pflegepersonals.

Während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls, also bis zu den Osterferien, wird ein entsprechendes Betreuungsangebot eingerichtet, das Eltern in Anspruch nehmen können, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen, insbesondere im Gesundheitswesen, arbeiten.

Für die Erfassung der Familien, die auf diese Not-Betreuung angewiesen sind, gelten folgende Hinweise:

Am Montagmorgen von 7.30 bis 10:00 Uhr melden sich die Familien telefonisch in der Schule unter der Nummer 05233 956611 um ihren Bedarf an Betreuung anzumelden. Wir erarbeiten dann ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot, das ab Mittwoch greift.

Busfahrten ab Montag

Auszug aus der Mail vom 13.3.2020 der Stadt Steinheim an die Schulleitung:

Ab Montag fahren die Busse im Höxteraner Raum nur eingeschränkt:

Alle Fahrten, die auf den Fahrplänen mit S gekennzeichnet sind, fallen aus.

https://www.weser-egge-bus.de/verkehrsmeldungen/

Leider konnte bezgl. der Lipper Linien niemand mehr erreicht werden. Ob hier die Busse wie gewohnt fahren, kann noch nicht gesagt werden.

Evtl. kann es sein, dass die Eltern bei Bedarf ihre Kinder zur Schule bringen müssen.

Schulschließung

Liebe Eltern,

ab Montag sollen alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen bis zum Beginn der Osterferien geschlossen werden.

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03) aus eigener  Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Betreuungszeit eine Betreuung sicher.

Die Schule wird außerdem während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot für die Kinder sicherstellen, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten.

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn  das für Ihre Familie zutrifft.

Die Lehrkräfte werden am Montag gemeinsam beraten, wie sie die anderen Kinder unterstützten können, damit sie in den nächsten drei Wochen zuhause auch ein paar sinnvolle Aufgaben erledigen können.

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

Irmgard Hake, Schulleiterin