Bewegung tut gut!

Hallo ihr Lieben,

falls ihr euch fragt, was man mit dem  ganzen Vorrat an Toilettenpapier machen soll oder ihr einfach Schwung in die Bude bringen wollt, weil euch die Zeit an den Lernaufgaben oder die Spiele am Tablet lang vorkommt, macht es wie Herr Schulz und probiert diese Übungen aus:

 

Dir und deiner Familie wünschen wir viel Spaß!

P.S.: Auf der Seite www.klaro-labor.de du viele weitere Übungen. Einfach das Passwort KLARO20+ eingeben und los geht’s oder du schaust im Rezeptbuch gegen Langeweile

Coverwettbewerb

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir Lehrer haben uns die eingereichten Schulplaner-Cover angesehen.

Vielen Dank für eure vielen tollen, kreativen Ideen!!!

Da wir im Moment nicht alle zusammen in der Schule sind, haben wir Lehrer abgestimmt, welches Cover auf unseren nächsten Schulplaner kommen soll.

Bei den ganzen tollen Bildern ist uns das Entscheiden nicht leicht gefallen!

Hier seht ihr die drei Cover mit den meisten Stimmen:

Bild 1 :  von Sophia aus der Klasse 4c

Bild 2 : von Maja aus der Klasse 3c

Bild 3 : von Julia aus der Klasse 3b

Welches der drei Bilder gewonnen hat und auf den Schulplaner kommt verraten wir euch, wenn wir wieder zusammen in der Schule sind!

Liebe Grüße, bleibt gesund,

eure Lehrer/innen

P.S.: Sehr gefreut haben wir uns auch über die Nachricht eines unbekannten  Künstlers. Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Wir wünschen dir auch alles Gute.

Notbetreuung

Konkretisierung des Not-Betreuungsangebotes ab Mittwoch, 18.03.2020.

Übergangsregelung

Um den Eltern Gelegenheit zu geben, die Betreuung ihrer Kinder sicherzustellen, ruht am Montag und Dienstag der Unterricht.

An diesen beiden Tagen können die Eltern aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken, wenn ein Betreuungsbedarf besteht.

Eine Betreuung zu den normalen Unterrichtszeiten und am Nachmittag durch die OGS ist gesichert.

Wir bitten ausnahmsweise darum, ihre Kinder NICHT telefonisch oder per Mail bei uns abzumelden.

Not-Betreuungsangebot

Nach Aussage des Ministerpräsidenten des Landes NRW können in erster Linie Eltern folgender Berufsgruppen das Not-Betreuungsangebot in Anspruch nehmen, wenn keine private Betreuung gewährleistet werden kann:

Bedienstete der Polizei, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes, der allgemeinen- und Ordnungsbehörden, des Justizvollzuges, des ärztlichen Personals und des Pflegepersonals.

Während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls, also bis zu den Osterferien, wird ein entsprechendes Betreuungsangebot eingerichtet, das Eltern in Anspruch nehmen können, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen, insbesondere im Gesundheitswesen, arbeiten.

Für die Erfassung der Familien, die auf diese Not-Betreuung angewiesen sind, gelten folgende Hinweise:

Am Montagmorgen von 7.30 bis 10:00 Uhr melden sich die Familien telefonisch in der Schule unter der Nummer 05233 956611 um ihren Bedarf an Betreuung anzumelden. Wir erarbeiten dann ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot, das ab Mittwoch greift.

Zahnprojekt

  Das Praxisteam von Frau Doktor Lohe veranstaltet im Moment für alle Schülerinnen und Schüler das Zahnprojekt. Mit viel Freude arbeiten die Kinder an unterschiedlichen Stationen rund um das Thema.