Corona-Info

Liebe Eltern,
wegen der deutlich steigenden Infektionszahlen und aus aktuellem Anlass ist es notwendig, dass wir im Auftrag des Gesundheitsamtes und des Schulamtes erneut die zwei „Direktiven“ (bindende Verhaltensregeln) an Sie weitergeben:
1. Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geruchs/Geschmacksstörungen sollen nicht die Schule besuchen! (Auch ein Kind mit Schnupfen bleibt für wenigstens 24 Stunden zu Hause!)
Falls gleichzeitig im Umfeld der Familie Kontakt zu Patienten mit Covid 19 besteht oder möglich ist, setzen Sie sich mit dem Hausarzt in Verbindung!
2. Wenn bei Eltern oder Haushaltsangehörigen ein Abstrich auf Covid-19 durchgeführt ODER Symptome einer Covid-Erkrankung bestehen und ein Abstrich geplant ist, sollen alle Kinder bis zum Ergebnis des Abstriches nicht die Schule oder Kita besuchen!

Diese bindenden Verhaltensregeln finden Sie zusätzlich auf anderen Sprachen hier und dauerhaft auf der Coro-Info Seite auf dieser Homepage.

Infoblatt (Türkisch)

Infoblatt (Bulgarisch)

Infoblatt (Arabisch)

Sie haben eine Übersicht bekommen, wie Sie sich im Krankheitsfall Ihres Kindes verhalten müssen. Diese befindet sich seit Wochen auch auf unserer Homepage ebenfalls unter den Corona-Infos. Dort finden Sie die Grafik nun auch in anderen Sprachen.

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unserer Homepage nach neuen Informationen.
Wir bitten Sie eindringlich, sich an diese Regeln zu halten. Nur so kann es zukünftig gelingen, Neuinfektionen so gering wie möglich zu halten.
Obwohl wir jedes Kind rigoros abholen lassen, sobald uns Krankheitssymptome auffallen, kann es dann schon zu spät sein. Schicken Sie Ihre Kinder nur gesund zur Schule! Kinder, die abgeholt werden müssen, weil sie Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen, werden bis zum Abholen von den Gruppen separiert. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie Ihre Kinder nach Anruf der Schule unverzüglich abholen. Hier finden Sie genaue Infos zu den Symptomen: Empfehlungen für Eltern bei Verdachts- oder Krankheitsfall (kreis-hoexter.de)
Achten Sie außerdem bei den Masken Ihrer Kinder auf eine gute Passform. Viele Masken rutschen regelmäßig unter die Nase und bieten dann keinen Schutz. Schärfen Sie Ihren Kindern ein, nicht an den Masken zu lutschen. Waschen Sie die Masken Ihrer Kinder täglich! Einige Kinder haben sehr verschmutzte Masken auf. Diese bieten dann ebenfalls keinen ausreichenden Schutz mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Nadine Jochheim-Schlüter