Abschied von Frau Hake

Frau Hake wurde in einer stimmungsvollen Feier im kleinen Kreis in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 ist sie als Konrektorin an die Rochus-Schule versetzt worden und hat zunächst auch als Klassenlehrerin unterrichtet. Im Jahr 2013 wurde sie zur Schulleiterin der Gemeinschafts-Grundschule Steinheim ernannt.
Insbesondere ihr Einsatz während der Schulzusammenlegung im Jahr 2010 wurde von den Kollegen gelobt.
Sie setzte sich immer für eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften, OGS- Team, Schulsozialarbeit, Elternpflegschaft, dem Förderverein und dem Schulträger ein.

Frau Hake trieb in vielen zusätzlichen Stunden und über Jahre hinweg die Schulentwicklung oft auch im Hintergrund voran und ist mit dafür verantwortlich, dass unsere Schule ein sehr differenziertes Unterrichtsangebot für die Schülerinnen und Schüler bietet. Erfolg, wie beispielsweise, die Ernennung zur „Schule der Zukunft“, begegnete sie immer mit Bescheidenheit.

Die Nähe zu den Schülerinnen und Schülern und das unermüdliche Engagement für ihre Anliegen zeichneten ihre Tätigkeit aus, sodass sich auch die Kinder unter dem Motto „Lernen mit Herz“ mit einer Collage bei ihr bedankten.

Sehr wichtig war für sie, die Umgestaltung des Schulhofes mit unterschiedlichen Spielgeräten und einem Garten, der in seiner Gesamtheit für Kinder keine Wünsche offen lässt und auch noch lange an das Wirken von Frau Hake erinnern wird.

Wir bedanken uns sehr herzlich für ihre vielfältigen Bemühungen für die Schule und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft.

Mach’s gut!